Kaliumseife aus disproportioniertem Kolophonium DRS K 80

Kaliumseife aus disproportioniertem Kolophonium wird durch Reaktion von disproportioniertem Kolophonium mit Kaliumhydroxid hergestellt.

  • Art.-Nr:

    DRS K 80

Kaliumseife aus disproportioniertem Kolophonium DRS K 80

 

Chemische Eigenschaften

Kaliumseife aus disproportioniertem Kolophonium  wird durch Reaktion von disproportioniertem Kolophonium mit Kaliumhydroxid hergestellt.

 

Spezifikationen

Probeartikel

Spezifikation

Fester Inhalt(%)

80 ± 1

Farbe (Gardner), max

6

PH (25)

9.2-9.8

Kaliumabietikum (%), max

0,5

Dehydroabietisches Kalium (%), min

38,0

Chlorid (als KCL) (%), max

0,25

Unverseifbares Material (%), max

8,0-13,0


Anwendung

Kaliumseife aus disproportioniertem Kolophonium kann als Emulgator für die Emulsionspolymerisation bei der Herstellung von SBR-, Neopren-NBR-Synthesekautschuk und ABS-Kunststoffen verwendet werden. Es kann die Klebrigkeit und Plastizität synthetischer Kautschuke verbessern und so deren Hitzebeständigkeit, Reiß- und Abriebfestigkeit erhöhen.

Kaliumseife aus disproportioniertem Kolophonium DRS K 80

 

1. Verpackung: Eisentrommel mit PE-Beutel im Inneren, Nettogewicht 200 kg/Trommel

2. Lagerung: Vermeiden Sie die Lagerung im Freien und halten Sie es bei Lagerung und Transport von Feuer und Hitze fern.

3. Haltbarkeit: Ein Jahr an einem belüfteten, kühlen und trockenen Ort.

hinterlass eine Nachricht
WENN Sie sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen so schnell wie wir.
Verwandte Produkte
Disproportionated Rosin
Unverhältnismäßiges Kolophonium RC 101
Disproportioniertes Kolophonium ( DPR ) ist eine Verbindung aus Dehydroabisäure und Dihydroabtinsäure. Das DPR wird durch katalytische Reaktion des Kolophoniumharzes bei geeigneter Temperatur verarbeitet. In der Synthesekautschukindustrie wird DPR als Emulgator bei der Herstellung verschiedener Produkte verwendet, darunter Styrol-Butadien-Kautschuk, Chloropren-Kautschuk, Acrylnitril-Butadien-Kautschuk und Acrylnitril-Butadien-Styrol-Kautschuk. Durch die Verwendung von DPR als Emulgator wird die Kohäsion des Gummiprodukts verbessert und die Hitzebeständigkeit wird um 25 % erhöht. Die Widerstandsfähigkeit dieses Gummis gegenüber Abrieb und Rissen ist besser als bei gewöhnlichem Styrol-Butadien-Gummi. Der Zusammenhalt wird durch die Mischung mit Naturkautschuk deutlich verbessert.
Weiterlesen
ECOPOWER Glycerol Rosin Resin
Hochviskoses Glycerin-Kolophoniumharz G 85 in Enthaarungswachs
Die Industriequalität von Glyceryl Rosinate (ein Polyolester von Kolophonium ), auch Glycerol Esterof Gum Rosin (GEGR) genannt , wird in der Spezialindustrie für Klebstoffe, Beschichtungen und Farben verwendet. G-85 wird auch häufig in Polymeren wie EVA, Acryl, Polyurethanen, SIS und SBS verwendet.
Weiterlesen
ECOPOWER Tetraethyl Orthosilicate
Tetraethylorthosilicat TEOS Crosile®28
Crosile®28 ist ein monomeres Ethylsilikat , auch bekannt als Tetraethylorthosilikat (TEOS). Nach der Hydrolyse ergibt es 28 Gew.-% Siliciumdioxid, daher der Name Ethyl Silicate-28. Es hat die folgende chemische Formel.
Weiterlesen
Multifunctional aminosilane Crosile®5203
Silan-Haftvermittler Crosile5203 Multifunktionelles Aminosilan
Crosile®5203 ist ein aminofunktioneller Haftvermittler aus einer Organosiliciumverbindung. Es kann die Haftung von Hybridprodukten, RTV-Solikonen, zwischen den anorganischen Oberflächen und einigen Kunststoffoberflächen verbessern.
Weiterlesen
ECOPOWER Glycidoxypropyltrimethoxysilane
Epoxidsilan-Kupplungsmittel Crosile®560 Glycidoxypropyltrimethoxysilan
Ein Ende seiner Struktur mit reaktiven Gruppen wie Amino und Vinyl kann mit Epoxid-, Phenol-, Polyester- und anderen Kunstharzmolekülen reagieren. Das andere Ende sind Alkoxy- (wie Methoxy, Ethoxy usw.) oder Chloratome, die mit Silizium verbunden sind. 
Weiterlesen
ECOPOWER C9 Petroleum Resin
Petrolium Resin C9 HT9140 Kohlenwasserstoffharz für Farben
Aromatische Harze (C9-Harze) werden aus C9-Kohlenwasserstoffaromaten hergestellt . Ihre Zusammensetzung hängt vom Kohlenwasserstoff-Rohstoff (Kohlenteer, Rohöl) ab. Die Erweichungspunkte dieser Harze liegen in einem weiten Bereich. Im Vergleich zu C5-Harzen haben sie eine höhere Schmelzviskosität, eine dunklere Farbe (dunkelgelb bis braun) und einen höheren Erweichungspunkt im Bereich von etwa 100 bis 150 °C. C9-Harze sind vielseitige Harze, die mit vielen Polymeren kompatibel sind.
Weiterlesen
ECOPOWER Silica Matting Agent
Arosil750 Leicht dispergierbares Beschichtungsmattierungsmittel Kieselsäure
ECOPOWER Silica Matting Agent ist eine Art gefällte Kieselsäure , weißes Pulver in Form von superfeiner Kieselsäure , die durch ein spezielles Sol-Gel-Verfahren hergestellt wird. ECOPOWER Silica Matting Agent kann mit NaOH,HF gelöst werden. Andere Säuren, Wasser und organische Lösungsmittel können das Produkt nicht lösen.
Weiterlesen
China Beste Fumed Silica EC R272 in Printing Inks Anbieter
Pyrogene Kieselsäure EC R272, behandelt mit Dimethyldichlorsilan
EC R272 ist eine Art hydrophober Quarzstaub , behandelt mit DDS (Dimethyldichlorsilan). Es handelt sich um hochreines weißes kolloidales Pulver.
Weiterlesen
Treten Sie ein Berühren .
In Kontakt kommen

Klicken Sie hier, um eine Nachricht zu hinterlassen

hinterlass eine Nachricht
WENN Sie sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen so schnell wie wir.

Heim

Produkte

Email

whatsapp